Michael Allen, Robert Gillespie (*1933), Pamela Tellejohn Hayes

Essential Elements für Streicher 1

Eine umfassende Methode für Streicher
inklusive Mitspiel-CD

für: Streicherklasse

Partitur, Playback-CD

Artikelnr.281021
Autor/KomponistMichael Allen, Robert Gillespie, Pamela Tellejohn Hayes
Sprachedeutsch
Umfang243 Seiten; 23 × 31 cm
Erscheinungsjahr2004
Verlag/HerstellerDe Haske
Hersteller-Nr.HASKE -DHE1118
ISBN9789043120098
52,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Essential Elements für Streicher ist eine umfassende Methode für Anfänger auf allen Streichinstrumenten des Orchesters: Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass. Sie lehrt sowohl das Spiel jedes einzelnen Instrumentes von Grund auf, als auch von Beginn an das Zusammenspiel in einem Ensemble oder Orchester und ist somit im Einzel- und Gruppenunterricht an Schulen oder in Orchestern einsetzbar.

Essential Elements für Streicher geht in einer verständlichen, auf den Unterrichtsprozess ausgerichteten Pädagogik auf alle wichtigen Elemente des Streicherunterrichts ein:

  • Instrumentenkunde: Einführung aller Instrumententeile, der richtige Umgang mit dem Instrument unddessen Geschichte.
  • Entwicklung einer guten Technik durch zunächst getrenntes Erlernen der Haltung von Instrument und linker Hand und Bogentechnik. Spezielle Geschicklichkeitsübungen vertiefen wichtige Spielfertigkeiten.
  • Leichtes Noten und Rhythmen lernen durch in die Noten geschriebene Noten und innovative Rhythmus-Raps.
  • Hörverständnisübungen unterstützen das Noten lernen und fördern die Musikalität.
  • Der große Auftritt: Sorgfältig ausgewählte Musik, die gelernte Fähigkeiten und Techniken wiederholt und sich für erste Auftritte eignet.

Außerdem liefert Essential Elements für Streicher über das ganze Buch verteilt neben nützlichen Unterrichtstipps für den Lehrer oder Dirigenten zahlreiche zusätzliche Informationen und Anregungen zur Gestaltung des Unterrichts.

  • Spannende Ausflüge in die Musiktheorie und Musikgeschichte liefern nützliches Zusatzwissen und lockern den Unterricht auf.
  • Kreativitäts- und Quizaufgaben, die viele Elemente vom Noten- und Rhythmen schreiben bis zu ersten Improvisationsversuchen beinhalten, motivieren und machen Spaß.
  • Zur Erprobung und als besonderer Ansporn kann ergänzende Spielliteratur für die Schüler zusätzlich erworben werden. In diesen sorgfältig bearbeiteten Streichorchesterarrangements kommen ausschließlich Rhythmen, Bogenstriche und Noten vor, die in der Methode gelernt werden.