Klarinettenkonzert von Aaron Copland – Noten

Aaron Coplands Klarinettenkonzert wurde in den Jahren 1947-1949 komponiert und ist für die Besetzung Klarinette, Streicher und Harfe geschrieben. Auftraggeber und Widmungsträger des Werks ist der Jazzklarinettist Benny Goodman , was sicher für den Komponisten auch ausschlaggebend war, zahlreiche Jazzelemente in das Konzert einzubinden.