Czerny – Etüden für Klavier

Die Klassiker unter den Klavieretüden! Der Wiener Pianist Carl Czerny, Schüler von Ludwig van Beethoven und Lehrer von Franz Liszt, verfasste mit seinen Etüdensammlungen wie „Die Schule der Geläufigkeit“ und „Die Kunst der Fingerfertigkeit“ auch heute noch im Klavierunterricht unverzichtbare Übungen für Klavier. Er prägte als einer der ersten Klavierpädagogen den Begriff „Etüden“.

Weiterführende Links: