Felice Carena war ein italienischer Komponist.

Er ist bekannt für seinen Konzertwalzer „Geheimnisse der Etsch“ (ital. „I segreti dell’Adige“). Diesen komponierte er in der Sommerfrische 1932 im Landgasthof „Rose“ in Innichen im Pustertal für großes Sinfonieorchester. Die Bearbeitung für Blasorchester kam im Todesjahr des Komponisten heraus und wurde zu einem Standardrepertoir für Blasorchester nördlich und südlich der Alpen.