Messen von J. S. Bach – Noten & Klavierauszüge

Neben der großen, bedeutenden Komposition der h-Moll Messe, schrieb Johann Sebastian Bach (1685-1750) noch vier weitere Messen, bei denen er nur das Kyrie und Gloria der Lateinischen Messe vertonte – die so genannten Lutherischen Messen. Auch die h-Moll Messe bestand in ihrer ursprünglichen Form 1733 nur aus Kyrie und Gloria und wurde erst kurz vor Bachs Tod aus Bearbeitungen früher komponierter Sätze, meist aus seinen Kantaten, und neuen Kompositionen fertig gestellt.