Noten von Michael Schütz

Michael Schütz ist ein deutscher Kirchenmusiker. Er begann seine Ausbildung als Musiker mit privatem Musikunterricht in den Fächern Klavier, Orgel und Posaune. Autodidaktisch erlernte er Trompete, Baritonhorn, Gitarre, Akkordeon und Schlagzeug. Nach dem Abitur studierte Schütz von 1983 bis 1990 Kirchenmusik in Esslingen. 1990 legte er das A-Examen ab. Seit 1992 bis 1999 war er Referent für musisch-kulturelle Bildung in Stuttgart. Von 1994 bis 1998 lehrte er Popularmusik an der Hochschule für Kirchenmusik Esslingen. Seit 1998 lehrt er an der Hochschule für Kirchenmusik Tübingen und ab 2000 an der Bundesakademie Trossingen. Seit 2010 ist er auch als Kantor in Berlin-Charlottenburg tätig.