Noten von Rudolf Kloiber

Rudolf Kloiber war ein deutscher Dirigent, Musikwissenschaftler und Musikschriftsteller.

Rudolf Kloiber studierte an der Akademie der Tonkunst München Dirigieren, Klavier, Musiktheorie und Opernregie, sowie an der Ludwig-Maximilians-Universität Musikwissenschaft. In diesem Fach promovierte er 1928 über den Komponisten Christian Cannabich. Ab 1921 wirkte er als Opern- und Konzertdirigent, ab 1935 am Theater Regensburg und von 1950 bis 1958 beim Schwäbischen Symphonie-Orchester in Reutlingen.

Besonders bekannt wurde er als Verfasser verschiedener Musikhandbücher, die sich wegen ihrer sachlichen und fundierten Darstellungsweise bis heute großer Beliebtheit erfreuen.