Suzuki – Violinschulen

Die Suzuki-Methode des japanischen Violinisten und Violinpädagogen Shin’ichi Suzuki ist ein besonderes Musikerziehungskonzept, das anfangs ohne Notenlesen auskommt und als eine Art „Muttersprachenmethode“ das Auswendiglernen durch Hören und Nachahmen als Basis nimmt. Mittlerweile gibt es Lehrbücher der Methode zu verschiedensten Instrumenten.

Die zehnbändige Violinschule ist sehr beliebt und wird von vielen Lehrenden im Unterricht angewendet.

Weitere Links für Anfänger auf der Geige: