Kirchenmusik von Mozart – Noten

Die kirchenmusikalischen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart entstanden fast ausschließlich während seiner Salzburger Zeit, als er in Diensten der dortigen Fürstbischöfe stand. Wie seine Kollegen hatte auch er die Beschränkungen zu beachten, die sowohl Kaiser Joseph II. als auch Papst Benedikt XIV. erlassen hatten, um einer allzu opernhaften Kirchenmusik entgegen zu wirken. Einschränkungen, die man Mozarts Kirchenmusik dank seiner außergewöhnlichen Begabung nicht anhört! Noten zur Kirchenmusik von Mozart finden Sie hier.

Mozarts Kirchenmusik: