Johann Sebastian Bach (16851750)

Konzert d-Moll BWV 1060

Breitkopf Urtext

für: Oboe, Violine, Streicher, Basso continuo

Klavierauszug, 2 Solostimmen

Artikelnr.216546
Autor/KomponistJohann Sebastian Bach
BearbeiterKlaus Hofmann, Siegfried Petrenz
Umfang22/7/10/6 Seiten; 23 × 30,5 cm
Dauer18 Minuten
Erscheinungsjahr1997
Verlag/HerstellerBreitkopf & Härtel
Hersteller-Nr.EB 8662
ISBN9790004180297
ISMN9790004180297
16,90 €
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Eine Edition aus dem Geiste bester barocker Transkriptionspraxis, die in diesem Fall mit wissenschaftlicher Akribie bei der Rekonstruktion einhergeht. Zur Wahl der Tonart sei angemerkt, daß Herausgeber Klaus Hofmann nach reiflicher Überlegung die c-moll-Entscheidungen der Vätergeneration ablehnt und wieder wie „Großvater“ Max Schneider 1921 eine d moll-Fassung bevorzugt. Aus der Arbeit von Siegfried Petrenz ging ein inspirierter, transparenter „Clavierauszug“ (EB 8662) hervor, der sich so eng wie möglich an barocken Gepflogenheiten orientiert. Die Musikpraxis wird den mutigen Verstoß gegen die Klavierauszug-Konventionen zweifellos begrüßen - schließlich wird ihr dadurch ermöglicht, das Konzert als neu gewonnene „Triosonate d-moll BWV 1060“ darzubieten.