Béla Bartók (18811945)

21 Duos

für Viola und Violoncello
aus den "44 Duos für zwei Violinen"

für: Viola, Violoncello

Spielpartitur

Artikelnr.151042
Autor/KomponistBéla Bartók
BearbeiterPeter Bartók
Schwierigkeitleicht
Umfang24 Seiten; 23 × 31 cm
Erscheinungsjahr1998
Verlag/HerstellerUniversal Edition
Hersteller-Nr.UE 31120
ISBN9783702410704
ISMN9790008059247
19,95 €
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Bela Bartóks 44 Duos für Violinen wurden bereits für die verschiedensten Besetzungen bearbeitet, sie reichen von Arrangements für Klavier solo (eines davon, Petite Suite, stammt von Bartók selbst) bis hin zu Bearbeitungen für Band. Und natürlich gibt es Duos für alle Mitglieder der Familie der Streichinstrumente, sogar für Kontrabässe. Diese letzteren folgen alle dem ursprünglichen Konzept, ein Paar von identischen Instrumenten zu verwenden. Das vorliegende Arrangement für Viola und Violoncello soll eine Lücke schließen, da diese zwei Instrumente, die in ihrer Stimmung eine Oktave auseinander liegen, einen weiteren Tonraum erschließen können. (P. Bartók)

Inhalt

  • Spiel-Lied
  • Hochzeitslied
  • Polster-Tanz
  • Soldatenlied
  • Burleske
  • Ungarischer Marsch (1)
  • Märchen
  • Reigen
  • Wechselgesang
  • Neujahrslied (1)
  • Abschied von der Braut
  • Scherzlied
  • Ungarisches Lied (2)
  • Gram
  • Menuetto
  • Tanzlied
  • Ruthenischer Kolomejka-Tanz
  • Wallachischer Tanz
  • Arabischer Gesang
  • Slowakisches Lied (1)
  • Spiel-Lied