+49 (0) 9303 98171-0 de-de 0
Béla Bartók (1881 – 1945)

Dudelsackpfeifer

Dudások
Bartók Transcriptions for Music Students

fürOboe, Klavier
AusgabeKlavierpartitur, Solostimme
Artikelnr.183445
Autor / KomponistBéla Bartók
BearbeiterTibor Szeszler
Sprachendeutsch, englisch
Umfang10 Seiten; 23 × 30,2 cm
Erscheinungsjahr1958
Verlag / HerstellerEditio Musica Budapest
Hersteller-Nr.EMBZ2589
ISMN9790080025895

Beschreibung

Die Dudelsackpfeifer ist der erste Satz des im Jahr 1915 für Klavier komponierten dreisätzigen Werkes Sonatina (1. Dudelsackpfeifer, 2. Bärentanz und 3. Finale). Der Komponist drückte sich bezüglich dieses werkes folgenderweise aus: ''Ursprünglich plante ich einen Kranz an rumänischen Volkstänzen für Klavier. Von diesen habe ich drei Teile ausgewählt und ihnen den Titel Sonatine gegeben. Der erste Satz, die Dudelsackpfeifer [”] besteht aus zwei Tänzen, welche von zwei Dudelsackpfeifern gespielt werden.'' Ein transsylvanischer Tanz namens Ardeleana bildet die Grundlage des Stückes, welcher auch unter dem Namen Kanászos bekannt ist, der mittlere Teil wurde durch das Dudelsackspiel eines Mannes mittleren Alters inspiriert, das der Komponist im Februar des Jahres 1910, fünf Jahre vor der Entstehung des Werkes in Váncsfalva im Komitat Bihar aufgezeichnet hat. Bartók hat das Werk 1931 unter dem Titel Transsylvanische Tänze für grosses Orchester instrumentiert. Die gegenwärtige Bearbeitung für Oboe und Klavier wurde vom mit dem Liszt-Preis ausgezeichneten Oboisten Tibor Szeszler (1919-1992) erstellt.

11,20 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (de )
auf den Merkzettel

© 2004–2022 Stretta Music. Notenversand – Noten online bestellen und kaufen.

Ihr Spezialist für Noten aller Art. Musiknoten Online Shop, Notenblätter und Play Along per Download, Bücher, Notenpulte, Pultleuchten, Zubehör.