Charles Auguste de Bériot (18021870)

Violinkonzert Nr. 9 a-Moll op. 104, 1. Satz (+DVD)

Ausgabe für Violine und Klavier
Standardwerke des Violinunterrichts – meisterhaft unterrichtet von Zakhar Bron

für: Violine, Klavier

Klavierpartitur, Solostimme, DVD

Artikelnr.609914
Autor/KomponistCharles Auguste de Bériot
InterpretZakhar Bron
Sprachendeutsch, englisch, russisch
Maße23 × 31 cm
Erscheinungsjahr2012
Verlag/HerstellerAMA Verlag
Hersteller-Nr.AMA 610436
ISBN9783899221541
ISMN9790501551064
39,95 €
Lieferzeit: 4–5 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Violinstimme bezeichnet von Zakhar Bron

Der renommierte Violinvirtuose Zakhar Bron, der mit unzähligen Auszeichnungen geehrt wurde und dessen Schüler (u. a. Vadim Repin, Maxim Vengerov, Erik Schumann, Mayuko Kamino) selber regelmäßig unter den Gewinnern bekannter Wettbewerbe sind, gibt seine außergewöhnliche Begabung als Pädagoge an Violinschüler in der Reihe „Schülerkonzerte unterrichtet von Zakhar Bron“ weiter.

Die Reihe besteht aus jeweils einer DVD, die eine Aufzeichnung einer Unterrichtsstunde aus dem Weißen Saal des Sheremetjew-Palastes in St. Petersburg wiedergibt, und einem Klavierauszug mit Violinstimme, die von Zakhar Bron nach dem gegenwärtigen violintechnischen Stand eingerichtet und bezeichnet wurde.

Charles Bériot, belgischer Violinist, war erster Soloviolinist des französischen Königs Charles X. sowie des niederländischen Königs Wilhelm I. und ab 1843 Lehrer am Brüsseler Konservatorium. Zu seinen Schülern gehörte u. a. Henry Vieuxtemps. Sein größtes Vorbild war Niccolo Paganini, dessen Einflüsse sich in seinen Kompositionen (insgesamt 10 Violinkonzerte) wiederfinden.