+49 9303 98171-0 info@stretta-music.comde-de 0
Jan de Haan (*1951)

Galea et Bellum

The Unrevealed Story of Skelte van Aysma

fürFanfare Blasorchester (Blech & Sax)
AusgabePartitur, Stimmen
Artikelnr.862837
Autor/KomponistJan de Haan
Schwierigkeitschwer
Sprachendeutsch, englisch, französisch, niederländisch
Erscheinungsjahr2017
Verlag/HerstellerDe Haske
Hersteller-Nr.DHP 1175781-020
ISMN9790035236581

Beschreibung

Galea et Bellum wurde von der Music Society Excelsior Schraard (Friesland/Niederlande) in Auftrag gegeben. Das Werk erzählt die Geschichte eines seltenen Helms, der 2015 in einer Kirche in dem friesischen Dorf Schettens entdeckt wurde. Dieses kleine Stück Geschichte bildet den Ausgangspunkt für die Komposition. Als Leitmotiv wurde das Kirchenlied „Ach wie flüchtig, ach wie nichtig“ verwendet. Diese Melodie aus dem 17. Jahrhundert von Michael Franck, in einer Bearbeitung von Johann Sebastian Bach, erscheint anfangs fragmentarisch, entwickelt sich dann aber zum Ende des Werkes hin zu seiner vollen Größe. Ein hervorragendes Wettbewerbsstück mit vielen Herausforderungenfür Ihr Orchester.

233,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 4–5 Arbeitstage (de )
auf den Merkzettel

© 2004–2021 Stretta Music. Notenversand – Noten online bestellen und kaufen.

Ihr Spezialist für Noten aller Art. Musiknoten Online Shop, Notenblätter und Play Along per Download, Bücher, Notenpulte, Pultleuchten, Zubehör.