Totensonntag / Ewigkeitssonntag – Noten und Aufführungsmaterial

Der Ewigkeitssonntag ist der letzte Sonntag im evangelischen Kirchenjahr, bevor am ersten Advent das neue beginnt. Von alters her werden mit den letzten Sonntagen des Kirchenjahres die Bibeltexte zu den letzten Dingen, zur Wiederkunft Christi und zum Jüngsten Gericht verbunden. In diesem Zusammenhang steht das zugehörige Sonntagsevangelium mit dem Gleichnis von den klugen und den törichten Jungfrauen, was wiederum das Lied [Wachet auf, ruft uns die Stimme] zum charakteristischen Choral macht.

Allerdings ist dieser aus den Ursprüngen der Reformation stammende Gedenktag genauso dem Andenken an die Verstorbenen gewidmet und war als Totensonntag ebenfalls schon immer das evangelische Pendant zum katholischen Gedenktag [Allerseelen].