Bläserquintett (Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott) – Noten

Das Holzbläserquintett setzt sich zusammen aus den Instrumenten Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott. Innerhalb der Kammermusik für Holzblasinstrumente ist es eine der Standardbesetzungen und dementsprechend viele Werke wurden schon für sie komponiert. Ein sehr kurzweiliges und bekanntes Stück sind die Trois pièces brèves von Jacques Ibert oder auch das spätromantische Quintett g-moll von Paul Taffanel. Auch die modernen Komponisten schreiben gerne und viel für die fünf Blasinstrumente, so z.B. Pavel Haas mit seinem Bläserquintett op. 10 .

Weitere Notenideen für Sie: