César Franck (18221890)

Panis Angelicus in G

für Bariton und Klavier

für: Singstimme (Bariton), Klavier

Klavierpartitur

Artikelnr.682374
Autor/KomponistCésar Franck
Schwierigkeitleicht
Sprachenenglisch, lateinisch
Umfang8 Seiten
Erscheinungsjahr2015
Verlag/HerstellerHal Leonard
Hersteller-Nr.EA 12545C
10,99 €
Lieferzeit: 1–2 Wochen.
auf den Merkzettel

Beschreibung

Die Worte für Panis Angelicus bilden einen Auszug aus Thomas von Aquin, der aus der Hymne Sacris solemniis stammt und häufig wie eine eigene Hymne behandelt wird. Von den vielen Schauplätzen ist César Francks von 1872 am bekanntesten. Er nahm es in seine Messe á Trois Voix für Tenor, Harfe, Cello und Orgel auf, einige Jahre nachdem dieses Stück geschrieben wurde.

Von allen Werken Francks ist der Panis Angelicus mit seiner ruhigen, meditativen Gesangslinie und seiner zurückhaltenden Begleitung das bekannteste und sicherlich am häufigsten aufgenommene, in allen Stimmen und in vielen Arrangements.