Edvard Grieg (18431907)

Peer Gynt

Große Suite mit Erzählung

für: Erzähler, Jugendstreichorchester, Gitarre, Schlagzeug; variables Bläserensemble (6-stimmig) ad lib.

Partitur, Stimmen

Artikelnr.224112
Autor/KomponistEdvard Grieg
BearbeiterGerhard Buchner
Schwierigkeitleichtmittel
Sprachedeutsch
Umfang204 Seiten
Erscheinungsjahr2012
Verlag/HerstellerAndrea Wiegand
Hersteller-Nr.ETM 1203
ISBN9790205912031
ISMN9790205912031
149,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Musik aus einer eigenen Welt – eine spannende Erfahrung für jedes Ensemble: In der Gemeinschaft des Orchesters erleben die Spieler ein romantisches Werk, das die fantastische Geschichte des Peer Gynt farbig und ausdrucksvoll begleitet.

Die Bearbeitung ist aus der Schauspielmusik entwickelt. Sie umfasst die beliebten, von Edvard Grieg selbst für seine Suiten ausgewählten Sätze, ergänzt durch die Einleitungsmusik Das Hochzeitsfest und das zauberhaft schlichte Solvejgs Wiegenlied.

Grundlage der Bearbeitung ist ein sorgsam vereinfachter Streichersatz. Zusätzlich sind eine Gitarre und ad lib. sechs Bläser (C I / C II, B I / B II, Es / C Bass) sowie Schlagwerk (Pauke, Große Trommel, Becken, Triangel und Tamburin) vorgesehen. Ein Klavierauszug dient zum Einstudieren und Begleiten. Der Schwierigkeitsgrad ist leicht bis mittelschwierig (Unterstufe II bis Mittelstufe I).

Musik und Text bieten zudem viele Möglichkeiten zu tänzerischer und szenischer Ausgestaltung für weitere Mitwirkende!

enthält:

  • Partitur mit Erzählung
  • je 3 x Vl1, Vl2, Vl3/Vla, Vc/Kb
  • Bläserheft mit Stimme in C I/II, Stimme in B I/II, Stimme in Es/C III
  • Gitarre
  • Schlagzeug
  • Klavierauszug