Edvard Grieg (18431907)

Violinsonate c-moll op. 45

mit einer bezeichneten und einer unbezeichneten Streicherstimme

für: Violine, Klavier

Klavierpartitur, Solostimme (Urtext)

Artikelnr.344072
Autor/KomponistEdvard Grieg
HerausgeberEgon Voss
Schwierigkeitanspruchsvoll
Umfang108 Seiten; 23,5 × 31 cm
Erscheinungsjahr2003
Verlag/HerstellerHenle Verlag
Hersteller-Nr.HN 700
ISMN9790201807003
22,50 €
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Die dritte Violinsonate Edvard Griegs gehört zu seinen wichtigsten Kompositionen und zählt, zusammen mit den Sonaten von Johannes Brahms und César Franck, zu den bedeutendsten Werken der Gattung aus dem letzten Viertel des 19. Jahrhunderts.

Ihre Weltgeltung lässt sich unter anderem an der Tatsache ablesen, dass sie in Thomas Manns Roman "Doktor Faustus" Erwähnung findet. Die Sonate erfreut sich seit ihrer Entstehung anhaltend großer Beliebtheit, und so war es nun höchste Zeit, eine Ausgabe bei Henle vorzulegen. Ein Vorwort sowie ein ausführlicher Bemerkungsteil informieren über interessante Hintergründe zur Quellenlage dieses Werks.