+49 9303 98171-0 info@stretta-music.comde-de 0

Kammermusik – Noten

Von der fürstlichen „Kammer“ ins Wohnzimmer und hinaus in die weite Welt: Die Bedeutung von „Kammermusik“ hat sich mehrmals gewandelt.

Hier finden Sie alle Noten für Ihre Ensembles – Kammermusik ist klein besetzte Instrumentalmusik, die gehört werden will!

Kammermusik Noten nach Stilrichtung:

Hier finden Sie Kammermusik unterschiedlicher Komponisten, sowie direkt Kammermusik von Komponistinnen.

Kammermusik im Barock

Kammermusik in der Klassik

Kammermusik in der Romantik

Kammermusik im Impressionismus und Expressionismus

Kammermusik in der neuen Musik und Moderne

Kammermusik Noten für noch mehr Stilrichtungen:

Die Entwicklung eines Begriffs

Ursprünglich als weltlicher, repräsentativer Gegensatz der fürstlichen „Kammer“ zur Kirchenmusik gesehen, entwickelte sich der Begriff Kammermusik im Barock weiter und bezeichnet seitdem klein besetzte Instrumentalmusik. Besonders in der Romantik wurde die Gattung durch besonders virtuose Kompositionen und Konzerte aufgewertet.

Während ursprünglich zumeist zwei bis neun Musiker bei einem kammermusikalischen Werk gemeinsam musizierten, „dürfen“ es in der neuen Musik schon mehr sein. Es gibt auch Kammerorchester und Kammerchöre. Auch bei deutlich größeren Ensembles werden heute Begriffe wie „kammermusikalischer Klang“ verwendet, um besonders intime Klangfarben zu bezeichnen.

Noten für Ihr Kammermusik-Ensemble:

© 2004–2022 Stretta Music. Notenversand – Noten online bestellen und kaufen.

Ihr Spezialist für Noten aller Art. Musiknoten Online Shop, Notenblätter und Play Along per Download, Bücher, Notenpulte, Pultleuchten, Zubehör.