Old English Trumpet Tunes 1

Alte Englische Trompeten-Melodien
für Trompete und Klavier/Orgel

für: Trompete (B), Klavier [Orgel]

Klavierpartitur, Solostimme

Artikelnr.123566
BearbeiterSidney Lawton
Umfang28/9 Seiten; 23 × 30 cm
Erscheinungsjahr1959
Verlag/HerstellerOxford University Press
Hersteller-Nr.OUP 9780193575424
ISBN9780193575424
23,10 €
Lieferzeit: ca. 2 Wochen.
auf den Merkzettel

Beschreibung

'Die Trompete ist heute so beliebt, wie sie es wahrscheinlich noch nie zuvor in ihrer langen Geschichte als Soloinstrument war. Im 17. und 18. Jahrhundert genoss sie durch Komponisten wie Purcell, Händel und Bach eine Sonderbehandlung, und sowohl in Instrumental- als auch in Vokalwerken wurden ihr hauptstimmige Solopassagen von erhebender Schönheit zugedacht. Mit dem langen, engröhrigen Instrument in D konnten schwierige, hochliegende melodische Passagen ohne Ventile gespielt werden. Unter dem Einfluss von Shore, dem berühmten Trompeter am Hof von Königin Anne, schrieben bedeutende Komponisten des 17. Jahrhunderts, wie Purcell, Clarke und Croft, viele 'Trompetenmelodien', und von späteren Komponisten wie Boyce und Greene wurde diese Tradition fortgesetzt.'(Sidney Lawton)

Inhalt

  • Boyce: Trumpet Voluntary
  • Clarke: The Prince of Denmark's March
  • Clarke: A Trumpet Minuet
  • Purcell: Trumpet Tune, called the Cebell
  • Handel: March from the 'Occasional Oratorio'
  • Handel: March from 'Scipio'
  • Handel: Minuet and Trio from 'Music for the Royal Fireworks'
  • Purcell: Sonata from Trumpet and Strings (1st movt.)
  • Purcell: Trumpet Tune
  • Purcell: Trumpet Tune, called the Cebell
  • Purcell: Trumpet Tune from 'The Indian Queen'
  • Purcell (D.): Trumpet Air
  • Stanley: Trumpet Voluntary