György Ligeti (19232006)

Musica ricercata (1951-1953)

per pianoforte

für: Klavier

Notenbuch

Artikelnr.353778
Autor/KomponistGyörgy Ligeti
Schwierigkeitanspruchsvoll
Umfang37 Seiten
Erscheinungsjahr1995
Verlag/HerstellerSchott Music
Hersteller-Nr.ED 7718
ISBN9783795795320
ISMN9790001080361
20,00 €
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Eine unwiderstehliche Elementarkraft geht von den elf Stücken der 1951-53 komponierten „Musica Ricercata“ aus. Das frühe Klavierwerk des berühmten Ungar György Ligeti entstand aus Experimenten mit minimalistischen Strukturen von Rhythmus und Klang, „um sozusagen eine Neue Musik aus dem Nichts heraus zu bauen“, wie Ligeti selbst sagt. Begeisternd ist die Wirkung, die er mit nur wenigen Tönen erreicht. Im ersten Stück wird ein einziger Ton verwendet, zu dem am Ende noch ein Ton hinzukommt, im zweiten besteht die Musik aus drei Tönen, im dritten aus vier, bis zu zwölf Tönen im elften Stück. Das zweite Stück der „Musica Ricercata“, diente als Soundtrack zum Film „Eyes Wide Shut“ von Stanley Kubrick.

Inhalt

  • I Sostenuto · Misurato · Prestissimo
  • II Mesto, rigido e ceremoniale
  • III Allegro con spirito
  • IV Tempo di valse (poco vivace · “à l’orgue de Barbarie”)
  • V Rubato. Lamentoso
  • VI Allegro molto capriccioso
  • VII Cantabile, molto legato
  • VIII Vivace. Energico
  • IX (Béla Bartók in memoriam) Adagio. Mesto · Allegro maestoso
  • X Vivace. Capriccioso
  • XI (Omaggio a Girolamo Frescobaldi) Andante misurato e tranquillo