Christiane Michel-Ostertun (*1964)

Grundlagen der Orgelimprovisation

Harmonisieren von Chorälen in verschiedenen historischen Stilen
2 Bände (Buch und Lösungsheft)

für: Orgel

2 Notenbücher

Artikelnr.456872
Autor/KomponistChristiane Michel-Ostertun
Schwierigkeitmittel
Sprachedeutsch
Umfang352/76 Seiten; 19 × 27 cm
Erscheinungsjahr2006
Verlag/HerstellerStrube Verlag
Hersteller-Nr.VS 9054
54,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Ein Lehrbuch über eine der wesentlichsten Grundlagen stilgebundener Improvisation: das Harmonisieren von Chorälen. Verfasst von einer der profundesten Kennerinnen der Materie, der Professorin für Liturgisches Orgelspiel und Improvisation, Christiane Michel-Ostertun. Das Lehrwerk verfolgt einen historischen Ansatz, bei dem von Anfang an alle Regeln und Gesetzmäßigkeiten auf den Satzstil einer bestimmten Epoche bezogen werden.

Inhalt

  • Vorwort
  • Der Kantionalsatz im Stil Johann Crügers
  • Dreistimmige Begleitsätze manualiter
  • Der Kantionalsatz im Stil von Schein und Schütz
  • Begleitsätze mit cantus firmus im Tenor
  • Choralsätze im Stil Johann Sebastian Bachs
  • Begleitsätze mit cantus firmus im Bass
  • Harmonisierung im Stil Felix Mendelssohn-Bartholdys
  • Geistliche Volkslieder und Choräle des 19. Jahrhunderts
  • Harmonisierung im Stil Max Regers
  • Begleitsätze verschiedenster Art
  • Begleitsätze in neuen Formen und Stilen
  • Ausführliches Inhaltsverzeichnis
  • Literaturverzeichnis und weiterführende Literatur