Wolfgang Amadeus Mozart (17561791)

Concertone in C-Dur KV 190

(166b; KV6:186 E)
Bärenreiter Urtext

für: 2 Violinen, Orchester

Violine 2 (Orchesterstimme)

Artikelnr.335078
Autor/KomponistWolfgang Amadeus Mozart
HerausgeberChristoph-Hellmut Mahling
Schwierigkeitanspruchsvoll
Umfang8 Seiten; 25,5 × 32,5 cm
Dauer25 Minuten
Erscheinungsjahr2017
Verlag/HerstellerBärenreiter
Hersteller-Nr.BA 5380-75
ISMN9790006469819
5,95 €
Mindestmenge: 4 Exemplare
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

„Concertoni“ waren vor allem in Österreich und Oberitalien sehr beliebt. Es handelt sich dabei um sinfonische Werke, in denen mehrere lnstrumente als Soloinstrumente, ähnlich wie in der späteren Sinfonia concertante, eingesetzt sind.

In diesem Falle sind es die ausdrücklich vorgeschriebenen beiden Soloviolinen, doch wachsen bald auch den beiden Oboen, der Bratsche und im zweiten Satz auch dem Violoncello solistische Aufgaben zu: eine reizvolle Verbindung also von „moderner“ Sinfonie und „altem“ Concerto grosso im Gewande von Mozarts früher Klassik.