Markus Nickel

Oh Freedom

Eine Gospelgeschichte mit viel Musik
für Chor (2-3 Frauenstimmen und 1 Männerstimme), Trompete und Klavier

für: Gemischter Chor (SAB), Trompete, Klavier

Partitur

Artikelnr.494770
Autor/KomponistMarkus Nickel
Sprachendeutsch, englisch
Verlag/HerstellerStrube Verlag
Hersteller-Nr.VS 6440
12,00 €
Lieferzeit: 4–5 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

"Gospel" bedeutet "Gute Nachricht" und deshalb ist es wichtig, dass die Zuhörer auch um den Text wissen. Manchmal ist es auch gut, von den Ursprüngen der Gospels zu erzählen. Eine ideale Form, um Gospels zu verbinden, ihren Inhalt zu transportieren und Informationen über die Sklaverei zu geben, ist eine Geschichte. So eine Erzählung ist natürlich in ihrem Inhalt fiktiv. Allerdings vermag sie Situationen zu umschreiben und einzelne Lieder miteinander zu verbinden, die dadurch eine ganz eigene Emotion bekommen. So hört man "Nobody knows the trouble I've seen" ganz anders, wenn davor die Situation beschrieben worden ist, wie einem Menschen alle Hoffnungen und Träume genommen werden. Oder man versteht den Song "Oh freedom" als sehnsüchtigen Ruf nach Freiheit, die es für Sklaven wenigstens bei Gott gibt, die für sie aber auch im realen Leben durch einen Fluchtversuch vielleicht erreicht werden kann. Von einer solchen Flucht erzählt die Geschichte.