Trio d’anches (Oboe, Klarinette, Fagott) – Noten

Eine sehr beliebte Besetzung in der Holzbläserkammermusik seit dem frühen 20. Jahrhundert ist das Trio d’anches, das aus den Holzblasinstrumenten Oboe, Klarinette und Fagott gebildet wird. Der Name dieser Ensemblebesetzung leitet sich vom französischen Wort „anche“ ab, das übersetzt „Rohrblatt“ bedeutet und somit auf die Tonerzeugungsmechanismen der drei Instrumente mittels einfachem oder doppeltem Rohrblatt hindeutet.

Finden Sie hier Noten für Ihr Trio d’anches: