Heinz-Christian Schaper (*1927)

Liedbegleitung improvisiert

Materialien zum Musikunterricht 1

für: Klavier

Lehrbuch (mit Noten)

Artikelnr.163825
Autor/KomponistHeinz-Christian Schaper
HerausgeberSiegmund Helms
Sprachedeutsch
Umfang108 Seiten; 21,5 × 30 cm
Verlag/HerstellerConbrio
Hersteller-Nr.COBR 1065
ISBN9783930079650
14,00 €
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Liedbegleitung improvisiert befaßt sich mit dem Entwickeln und Verbessern individueller Möglichkeiten, einstimmig von einer Gruppe/Klasse gesungene Lieder spontan und ohne Notenvorlage zu begleiten. Als Instrument wird das Klavier angenommen, doch ist auch das sinngemäße Übertragen auf Gitarre oder Akkordeon denkbar.

Für die angestrebte Begleitfunktion sind nicht so sehr virtuose Elemente gefragt, wichtiger ist das motivierende und zugleich stützende Spiel; verbunden mit einer kritischen Einstellung gegenüber dem Ergebnis und dem Wunsch nach ständiger Verbesserung. Die vorliegenden Beispiele und Übungen sind so in eine Systematik eingebunden, dass auch beim autodidaktischen Studium Transferleistungen und individueller Ausbau erwartet werden können.

Inhalt

  •  Einführung in die methodische Konzeption.7
  •  Teil 1 Einfache Begleitformen.9
  •  Die Vorbereitung -  ein Schema.11
  •  1. Sichtanalyse und 2. Vorüberlegungen.11
  •  Bordun-Quinten.13
  •  Bordun-Töne nacheinander.18
  •  Austausch des Borduns, Taktwechsel.20
  •  Akzenttöne und Hauptdreiklänge.23
  •  Bordun und Akzenttöne verbunden.23
  •  Einbeziehen der Terz.31
  •  Dominantseptakkord.32
  •  Durchgangstöne.34
  •  Anmerkungen am Schluß von Teil 1.41
  •  Teil 2 Zweistimmiges Spiel und Ausweitung der Harmonik.43
  •  Von der Zweistimmigkeit.45
  •  Liedbeispiele 16 bis 20.51
  •  Ausweitung der harmonischen Bewegung.63
  •  Liedbeispiele 21 bis 25.67
  •  Anhang.79
  •  Lösungen zu den mit "L" gekennzeichneten Aufgaben.81
  •  Verzeichnis der ausgewählten Lieder.