Daniel Schnyder (*1961)

Die Teufelsbrücke / The Devil's Bridge

für: Violine, Violoncello, Klavier (Klaviertrio)

Klavierpartitur, Stimmen

Artikelnr.765093
Autor/KomponistDaniel Schnyder
Schwierigkeitschwer
Umfang60 Seiten; 23 × 30,2 cm
Dauer16 Minuten
Erscheinungsjahr2020
Verlag/HerstellerKunzelmann
Hersteller-Nr.GM 1943
ISBN9790206207785
ISMN9790206207785
54,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Seit Jahrhunderten ist der St. Gotthard einer der wichtigsten Alpenübergänge. Für die Erbauer der Passstrasse stellte vor allem die Überquerung der Schöllenenschlucht ein fast unüberwindbares Hindernis dar. Der Sage nach gingen die Urner einen Pakt mit dem Teufel ein: Er sollte ihnen eine Brücke bauen, und als Gegenleistung versprachen sie ihm die Seele des Ersten, der diese überqueren würde. Kaum war die Brücke erstellt, schickten die listigen Urner einen Ziegenbock darüber. Das erzürnte den getäuschten Teufel so sehr, dass er die Brücke mit einem grossen Felsbrocken zerstören wollte. Aber dank einer Nonne, die ein Kreuz in den Stein geritzt hatte, verfehlte dieser sein Ziel und blieb im Talboden liegen, wo er noch heute als Teufelsstein zu sehen ist.