Carl Teike (1864 – 1922)

Graf Zeppelin

Marsch

C. Teike: Graf Zeppelin, Blaso (PartKldSt) (0)
fürSinfonisches Blasorchester
AusgabePartitur, Klavierdirektion, Stimmen
Artikelnr.213818
Autor / KomponistCarl Teike
BearbeiterSiegfried Rundel
Schwierigkeitsgradmittelanspruchsvoll
Maße21 × 29,7 cm
Dauer3:00 Minuten
Erscheinungsjahr1986
Verlag / HerstellerMusikverlag Rundel
Hersteller-Nr.RUNDEL 0198

Beschreibung

Wenn man an den selbst heute noch anhaltenden Erfolg einer Reihe zündender Teike-Märsche denkt, dann unterstellt man in aller Regel, dass der Komponist Carl Teike (1864-1922) „gut von seiner Musik leben" konnte. Weit gefehlt, denn der bescheidene Mann, dessen Großzügigkeit belegt ist, lebte zu keiner Zeit im Überfluss: Die sich abzeichnende vielversprechende Laufbahn eines Militärmusikers in der Zeit des Kaiserreiches fand in Ulm ein nicht erwartetes Ende. Das dann folgende „oberschwäbische Intermezzo" in Ravensburg scheint für den Preußen Teike auch nicht besonders ersprießlich gewesen zu sein, so dass Carl Teike dann nach Potsdam ging, wo er als Polizist Dienst tat. Wohlgemerkt: zur Musik der Polizei hatte er keine Verbindung. Eine schwere Krankheit zwang ihn schließlich, den Polizeidienst zu quittieren. Seinen letzten Lebensabschnitt verbrachte er als Amtsbote in Landsberg an der Warthe. Joachim Toeche Mittler, der bekannte deutsche Fachmann für die Geschichte der Militärmusik, stufte den 1903 komponierten Marsch „Graf Zeppelin", dessen ursprünglicher Titel übrigens „Teutonen-Marsch" lautete, als „unsterblich" ein und dürfte damit Recht haben. Unter verschiedenen Titeln wie „The Conqueror" oder „Marsch der Luftflotte" ist er in vielen Ländern geradezu zum Inbegriff bester deutscher Marschkunst geworden.

Ferdinand Adolf Heinrich August von Zeppelin (* 8. Juli 1838 in Konstanz; † 8. März 1917 in Berlin) - genannt "Graf Zeppelin" war Entwickler und Begründer des Luftschiffbaus. Sein erster Zeppelin LZ 1 (LZ für Luftschiff Zeppelin) startete am 2. Juli 1900 in der Bucht von Manzell bei Friedrichshafen am Bodensee.

70,00  €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 5–7 Arbeitstage (Deutschland)
auf den Merkzettel
Zuletzt angesehen
Verband deutscher MusikschulenBundesverband der Freien MusikschulenJeunesses Musicales DeutschlandFrankfurter Tonkünstler-BundBundes­verb­and deutscher Lieb­haber-OrchesterStützpunkt­händ­ler der Wiener Urtext Edition

© 2004–2024 Stretta Music. Notenversand – Noten online bestellen und kaufen.

Ihr Spezialist für Noten aller Art. Musiknoten Online Shop, Notenblätter und Play Along per Download, Bücher, Notenpulte, Pultleuchten, Zubehör.

Für das Land Weltweit gibt es eine eigene Stretta Webseite. Falls Ihre Bestellung in dieses Land geliefert werden soll, können Sie dorthin wechseln, damit Lieferzeiten und Versandbedingungen korrekt angezeigt werden. Ihr Warenkorb und Ihr Kundenkonto bleiben beim Wechsel erhalten.

de-netzu Stretta Music Weltweit wechseln de-deauf Stretta Music Deutschland bleiben