Jean Villard (18951982)

Wenn die Glocken hell erklingen