Der Ring des Nibelungen – Noten, Klavierauszüge

Die Arbeit an seinem monumentalem vierteiligen Opernzyklus beschäftigte Richard Wagner mit Unterbrechungen fast 30 Jahre und fiel in politisch unruhige Zeiten: Sie begann im Revolutionsjahr 1848 und endete erst 1874, drei Jahre nach Gründung des Deutschen Reichs. Die Uraufführung fand im Sommer 1876 im extra dafür errichteten Bayreuther Festspielhaus statt.

Die vier Opern werden als Tetralogie bezeichnet, bestehend aus einem Vorabend und drei Tagen: