Peter Wittrich (*1959)

Kontrabass-Geschichten (2004)

für: Kontrabass, Klavier

Notenbuch

Artikelnr.613982
Autor/KomponistPeter Wittrich
Schwierigkeitleicht
Umfang64 Seiten
Erscheinungsjahr2013
Verlag/HerstellerSchott Music
Hersteller-Nr.KBB 16
ISMN9790001187176
20,00 €
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Pädagogen fragen immer wieder nach leicht spielbarer Kontrabassmusik, die sich für den Unterricht oder den Wettbewerb Jugend musiziert eignen. Der Münchner Komponist Peter Wittrich hat sich dieser Aufgabe angenommen und einen bunten Zyklus aus 7 leichten Stücken für Kontrabass und Klavier komponiert. Alle Stücke wurden im Kontrabassunterricht erprobt und liegen sehr gut auf dem Instrument. Einige sind schon in der 1. Lage spielbar. Stilistisch ist die Sammlung vielseitig: so werden auch populäre Musikstile wie Blues oder Tango verarbeitet und auf humorvolle Weise bekannte Themen aus der Klassik aufgegriffen, z. B. von Bach oder Beethoven. Die Klavierstimme ist etwas anspruchsvoller, sodass an das Zusammenspiel etwas höhere Ansprüche gestellt werden. Eine interessante Repertoire-Ergänzung für Unterricht und Konzert.

Inhalt

  • Giovannino entdeckt den Blues
  • Gespenster-Kadenz
  • Walking Bass with Johann Sebastian Bach
  • Gruß an Wien mit Handkuss für Elise
  • Danse grotesque
  • Drei Chinesen mit dem Kontrabass (Thema und Variationen)
  • Basso doble