Clytus Gottwald (*1925)

Rückblick auf den Fortschritt

Eine Autobiografie

Buch (Softcover)

Artikelnr.492799
Autor/KomponistClytus Gottwald
Sprachedeutsch
Umfang80 Seiten; 19 × 27 cm
Erscheinungsjahr2009
Verlag/HerstellerCarus Verlag
Hersteller-Nr.CV 24.048/00
ISBN9783899481174
ISMN9790007128845
24,50 €
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Jedem, der mit Chorgesang zu tun hat, ist die Schola Cantorum Stuttgart geläufig, jenes Sängerensemble, das in den Jahren 1960–90 über 80 Ur- und Erstaufführungen gesungen hat, z. B. Werke von Schnebel, Kagel, Ligeti, Lachenmann oder Boulez. Darunter waren nicht wenige, die als unsingbar im Archiv verstaubt wären, hätte es die Schola nicht gegeben. Zu Recht wurde Clytus Gottwald, der Leiter dieses legendären Ensembles, nicht nur von der Presse als Vater des modernen Chorgesangs apostrophiert. Den Fortschritt, dem er diente, lässt er in seiner Autobiographie noch einmal Revue passieren.