Kurt Grahl (*1947)

Die Hoffnung aber läßt nicht zugrunde gehn (1989)

Motette für vierstimmigen gemischten Chor und Streicher (Orgel/Klavier)
Röm. 5,5 - nach Lothar Zenettis "Winterpsalm"

für: GCH STR (ORG/KLAV)

Partitur

Artikelnr.347407
Autor/KomponistKurt Grahl
Schwierigkeitmittel
Erscheinungsjahr2002
Verlag/HerstellerChristoph Dohr
Hersteller-Nr.DOHR 94158
7,80 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Mindestmenge: 10 Exemplare
Lieferzeit: 4–10 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel