Frank Liebscher (*1958)

Mentales Training und Jazzimprovisation

Ein kreativer Zugang zu Erwerb, Erhalt und zur Vervollkommnung jazzimprovisatorischer Kompetenz

für: Instrument in C (hoch und tief), B oder Es (Flöte/ Violine/ Klarinette/ Saxophon/ Trompete/ Horn/ Posaune/ Gitarre/ Keyboard/ Klavier/ Bass)

Buch

Artikelnr.603732
Autor/KomponistFrank Liebscher
Sprachedeutsch
Verlag/HerstellerBreitkopf & Härtel
Hersteller-Nr.BV 32004
ISBN9783765105548
14,50 €
Neuerscheinung. Lieferzeit unbekannt.
auf den Merkzettel

Beschreibung

Gleichsam wird ein Strukturmodell zur Optimierung des jazzimprovisatorischen Lernprozesses und zur Steigerung der Effizienz des Übens vorgestellt.

Das Buch agiert auf dem Grenzgebiet von Musikpädagogik, Kognitionswissenschaften und Improvisationsmethodik und versucht den Wirkungswert des mentalen Trainings für die Ausbildung der zum musikalischen Improvisieren erforderlichen Automatismen auf den Ebenen der Wahrnehmung, der Vorstellung und der Handlung zu veranschaulichen.

Der Autor:

Dr. phil. Frank Liebscher ist Musiker und Musikpädagoge und unterrichtet am Institut für Musikpädagogik der Hochschule für Musik und Theater Leipzig „Felix Mendelssohn Bartholdy“ sowie an der Musik- und Kunstschule „Ottmar Gerster“ Landkreis Leipzig.

Inhalt

  • Ein Kreativer Zugang Zu Erwerb Erhalt Und Zur Vervollkommnung Jaz