Robert Schumann (1810 – 1856)

Lieder 1 – mittlere Stimme

R. Schumann: Lieder 1 - mittlere Stimme, GesMKlav (0)R. Schumann: Lieder 1 - mittlere Stimme, GesMKlav (1)R. Schumann: Lieder 1 - mittlere Stimme, GesMKlav (2)R. Schumann: Lieder 1 - mittlere Stimme, GesMKlav (3)R. Schumann: Lieder 1 - mittlere Stimme, GesMKlav (4)R. Schumann: Lieder 1 - mittlere Stimme, GesMKlav (5)R. Schumann: Lieder 1 - mittlere Stimme, GesMKlav (6)
für:
Singstimme (mittel), Klavier
Ausgabe:
Notenbuch (Urtext)
Artikelnr.:
360076
Autor / Komponist:
Herausgeber:
Sprache:
deutsch
Umfang:
196 Seiten; 19 × 27 cm
Erscheinungsjahr:
2002
Verlag / Hersteller:
Hersteller-Nr.:
EP 2383B
ISMN:
9790014010768

Beschreibung

Robert Schumann, einer der bedeutendsten Komponisten der Romantik, ist neben seiner Klaviermusik vor allem für sein Liedschaffen bekannt. Max Friedlaender hat in diesem Band 77 davon versammelt, darunter die Zyklen Myrten op. 25, Liederkreis op. 39, Frauenliebe und Leben op. 42 und Dichterliebe op. 48. Der Satz für mittlere Stimme und Klavier basiert auf den Originaldrucken. Ergänzt ist die Sammlung mit Anmerkungen und einem Register aller Lieder Schumanns.

Inhalt

  • ​aus: Myrten op. 25
    Widmung: Du meine Seele, du mein Herz op. 25 Nr. 1
    ​Text: Rückert, Friedrich
  • ​aus: Myrten op. 25
    Freisinn: Lasst mich nur auf meinem Sattel op. 25 Nr. 2
    ​Text: Goethe, Johann Wolfgang von
  • ​aus: Myrten op. 25
    Der Nußbaum: Es grünet ein Nussbaum op. 25 Nr. 3
    ​Text: Mosen, Julius
  • ​aus: Myrten op. 25
    Jemand: Mein Herz ist betrübt op. 25 Nr. 4
    ​Text: Burns, Robert
  • ​aus: Myrten op. 25
    Aus dem Schenkenbuch im Divan, Nr. 1: Sitz' ich allein op. 25 Nr. 5
    ​Text: Goethe, Johann Wolfgang von
  • ​aus: Myrten op. 25
    Aus dem Schenkenbuch im Divan, Nr. 2: Setze mir nicht op. 25 Nr. 6
    ​Text: Goethe, Johann Wolfgang von
  • ​aus: Myrten op. 25
    Die Lotosblume: Die Lotosblume ängstigt sich op. 25 Nr. 7
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Myrten op. 25
    Talismane: Gottes ist der Orient op. 25 Nr. 8
    ​Text: Goethe, Johann Wolfgang von
  • ​aus: Myrten op. 25
    Lied der Suleika: Wenn mit innigstem Behagen op. 25 Nr. 9
    ​Text: Goethe, Johann Wolfgang von
  • ​aus: Myrten op. 25
    Die Hochländer-Witwe: Ich bin gekommen ins Niederland op. 25 Nr. 10
    ​Text: Burns, Robert
  • ​aus: Myrten op. 25
    Lied der Braut: Mutter, Mutter, glaube nicht op. 25 Nr. 11
    ​Text: Rückert, Friedrich
  • ​aus: Myrten op. 25
    Lied der Braut: Laß mich ihm am Busen hangen op. 25 Nr. 12
    ​Text: Rückert, Friedrich
  • ​aus: Myrten op. 25
    Hochländers Abschied: Mein Herz ist im Hochland op. 25 Nr. 13
    ​Text: Burns, Robert
  • ​aus: Myrten op. 25
    Hochländisches Wiegenlied: Schlafe, süßer kleiner Donald op. 25 Nr. 14
    ​Text: Burns, Robert
  • ​aus: Myrten op. 25
    Mein Herz ist schwer (Aus den hebräischen Gesängen) op. 25 Nr. 15
    ​Text: Byron, Lord George Gordon Noel
  • ​aus: Myrten op. 25
    Rätsel: Es flüstert's der Himmel op. 25 Nr. 16
    ​Text: Byron, Lord George Gordon Noel
  • ​aus: Myrten op. 25
    Venetianisches Lied Nr. 1: Leis' rudern hier op. 25 Nr. 17
    ​Text: Moore, Thomas
  • ​aus: Myrten op. 25
    Venetianisches Lied Nr. 2: Wenn durch die Piazetta op. 25 Nr. 18
    ​Text: Moore, Thomas
  • ​aus: Myrten op. 25
    Hauptmanns Weib: Hoch zu Pferd! op. 25 Nr. 19
    ​Text: Burns, Robert
  • ​aus: Myrten op. 25
    Weit, weit: Wie kann ich froh und munter sein op. 25 Nr. 20
    ​Text: Burns, Robert
  • ​aus: Myrten op. 25
    Was will die einsame Träne: Was will die einsame Träne? op. 25 Nr. 21
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Myrten op. 25
    Niemand: Ich hab' mein Weib op. 25 Nr. 22
    ​Text: Burns, Robert
  • ​aus: Myrten op. 25
    Im Westen: Ich schau über Forth op. 25 Nr. 23
    ​Text: Burns, Robert
  • ​aus: Myrten op. 25
    Du bist wie eine Blume: Du bist wie eine Blume op. 25 Nr. 24
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Myrten op. 25
    Aus den östlichen Rosen: Ich sende einen Gruß op. 25 Nr. 25
    ​Text: Rückert, Friedrich
  • ​aus: Myrten op. 25
    Zum Schluß: Hier in diesen erdbeklomm'nen Lüften op. 25 Nr. 26
    ​Text: Rückert, Friedrich
  • ​aus: Liederkreis op. 39
    In der Fremde: Aus der Heimat hinter den Blitzen rot op. 39 Nr. 1
    ​Text: Eichendorff, Joseph von
  • ​aus: Liederkreis op. 39
    Intermezzo: Dein Bildnis wunderselig op. 39 Nr. 2
    ​Text: Eichendorff, Joseph von
  • ​aus: Liederkreis op. 39
    Waldesgespräch: Es ist schon spät op. 39 Nr. 3
    ​Text: Eichendorff, Joseph von
  • ​aus: Liederkreis op. 39
    Die Stille: Es weiß und rät es doch keiner op. 39 Nr. 4
    ​Text: Eichendorff, Joseph von
  • ​aus: Liederkreis op. 39
    Mondnacht: Es war als hätt' der Himmel op. 39 Nr. 5
    ​Text: Eichendorff, Joseph von
  • ​aus: Liederkreis op. 39
    Schöne Fremde: Es rauschen die Wipfel und schauern op. 39 Nr. 6
    ​Text: Eichendorff, Joseph von
  • ​aus: Liederkreis op. 39
    Auf einer Burg: Eingeschlafen auf der Lauer op. 39 Nr. 7
    ​Text: Eichendorff, Joseph von
  • ​aus: Liederkreis op. 39
    In der Fremde: Ich hör' die Bächlein rauschen op. 39 Nr. 8
    ​Text: Eichendorff, Joseph von
  • ​aus: Liederkreis op. 39
    Wehmut: Ich kann wohl manchmal singen op. 39 Nr. 9
    ​Text: Eichendorff, Joseph von
  • ​aus: Liederkreis op. 39
    Zwielicht: Dämm'rung will die Flügel spreiten op. 39 Nr. 10
    ​Text: Eichendorff, Joseph von
  • ​aus: Liederkreis op. 39
    Im Walde: Es zog ein Hochzeit den Berg entlang op. 39 Nr. 11
    ​Text: Eichendorff, Joseph von
  • ​aus: Liederkreis op. 39
    Frühlingsnacht: Überm Garten durch die Lüfte op. 39 Nr. 12
    ​Text: Eichendorff, Joseph von
  • ​aus: Freuenliebe und -Leben op. 42
    Seit ich ihn gesehen op. 42 Nr. 1
    ​Text: Chamisso, Adelbert von
  • ​aus: Freuenliebe und -Leben op. 42
    Er, der Herrlichste von allen: Er, der Herrlichste von allen op. 42 Nr. 2
    ​Text: Chamisso, Adelbert von
  • ​aus: Freuenliebe und -Leben op. 42
    Ich kann's nicht fassen, nicht glauben: Ich kann's nicht fassen, nicht glauben op. 42 Nr. 2
    ​Text: Chamisso, Adelbert von
  • ​aus: Frauenliebe und -Leben op. 42
    Du Ring an meinem Finger: Du Ring an meinem Finger op. 42 Nr. 4
    ​Text: Chamisso, Adelbert von
  • ​aus: Freuenliebe und -Leben op. 42
    Helft mir, ihr Schwester: Helft mir, ihr Schwester, freundlich op. 42 Nr. 5
    ​Text: Chamisso, Adelbert von
  • ​aus: Freuenliebe und -Leben op. 42
    Süßer Freund, du blickest: Süßer Freund, du blickest mich verwundert an op. 42 Nr. 6
    ​Text: Chamisso, Adelbert von
  • ​aus: Freuenliebe und -Leben op. 42
    An meinem Herzen, an meiner Brust: An meinem Herzen, an meiner Brust op. 42 Nr. 7
    ​Text: Chamisso, Adelbert von
  • ​aus: Freuenliebe und -Leben op. 42
    Nun hast du mir den ersten Schmerz getan: Nun hast du mir den ersten Schmerz getan op. 42 Nr. 8
    ​Text: Chamisso, Adelbert von
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Im wunderschönen Monat Mai: Im wunderschönen Monat Mai op. 48 Nr. 1
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Aus meinen Tränen sprießen: Aus meinen Tränen sprießen viel op. 48 Nr. 2
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Die Rose, die Lilie, die Taube: Die Rose, die Lilie, die Taube, die Sonne op. 48 Nr. 3
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Wenn ich in deine Augen seh': Wenn ich in deine Augen seh' op. 48 Nr. 4
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Ich will meine Seele tauchen: Ich will meine Seele tauchen op. 48 Nr. 5
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Im Rhein, im heilgen Strome: Im Rhein, im heilgen Strome op. 48 Nr. 6
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Ich grolle nicht: Ich grolle nicht, und wenn das Herz op. 48 Nr. 7
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Und wüßten's die Blumen, die kleinen: Und wüßten's die Blumen, die kleinen op. 48 Nr. 8
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Das ist ein Flöten und Geigen: Das ist ein Flöten und Geigen op. 48 Nr. 9
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Hör' ich das Liedchen klingen: Hör' ich das Liedchen klingen op. 48 Nr. 10
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Ein Jüngling liebt ein Mädchen: Ein Jüngling liebt ein Mädchen op. 48 Nr. 11
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Am leuchtenden Sommermorgen: Am leuchtenden Sommermorgen op. 48 Nr. 12
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Ich hab' im Traum geweinet: Ich hab' im Traum geweinet op. 48 Nr. 13
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Allnächtlich im Traume: Allnächtlich im Traume seh' ich dich op. 48 Nr. 14
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Aus alten Märchen: Aus alten Märchen winkt es hervor op. 48 Nr. 15
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Die alten, bösen Lieder: Die alten, bösen Lieder, die Träume op. 48 Nr. 16
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Dichterliebe op. 48
    Mit Myrten und Rosen: Mit Myrten und Rosen, lieblich und hold op. 24 Nr. 9
    ​Text: Heine, Heinrich
  • Wanderlied: Wohlauf! noch getrunken den funkelnden Wein op. 35 Nr. 3
    ​Text: Kerner, Justinus
  • Erstes Grün: Du junges Grün, du frisches Gras op. 35 Nr. 4
    ​Text: Kerner, Justinus
  • Sonntags am Rhein: Des Sonntags in der Morgenstund' op. 36 Nr. 1
    ​Text: Reinick, Robert
  • An den Sonnenschein: O Sonnenschein! o Sonnenschein op. 36 Nr. 4
    ​Text: Reinick, Robert
  • Frühlingsfahrt: Es zogen zwei rüst'ge Gesellen op. 45 Nr. 2
    ​Text: Eichendorff, Joseph von
  • Die beiden Grenadiere: Nach Frankreich zogen zwei Grenadier' op. 49 Nr. 1
    ​Text: Heine, Heinrich
  • Volksliedchen: Wenn ich früh in den Garten geh' op. 51 Nr. 2
    ​Text: Rückert, Friedrich
  • Ich wand're nicht: Warum soll ich denn wandern op. 51 Nr. 3
    ​Text: Christern
  • Blondels Lied: Spähend nach dem Eisengitter op. 53 Nr. 1
    ​Text: Seidl, Johann Gabriel
  • Der arme Peter: Der Hans und die Grete tanzen herum op. 53 Nr. 3
    ​Text: Heine, Heinrich
  • Die Soldatenbraut: Ach, wenn's nur der König auch wüßt' op. 64 Nr. 1
    ​Text: Mörike, Eduard
  • ​aus: "Des Knaben Wunderhorn"
    Marienwürmchen: Marienwürmchen, setze dich op. 79 Nr. 14
  • Dein Angesicht: Dein Angesicht, so lieb und schön op. 127 Nr. 2
    ​Text: Heine, Heinrich
  • ​aus: Spanische Liebeslieder op. 138
    Romanze: Flutenreicher Ebro (Ebro caudolose) op. 138 Nr. 5
44,95  €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–5 Arbeitstage (Deutschland)
auf den Merkzettel

Verwandte Artikel

R. Schumann: Lieder 2 - mittlere Stimme, GesMKlav
Robert Schumann

Lieder 2 – mittlere Stimme

Grüne Reihe Edition Peters

für: Singstimme (mittel), Klavier

Notenbuch (Urtext)

Artikelnr.: 360079

44,95  €inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–5 Arbeitstage (de)
R. Schumann: Lieder 3 - mittlere Stimme, GesMKlav
Robert Schumann

Lieder 3 – mittlere Stimme

Grüne Reihe Edition Peters

für: Singstimme (mittel), Klavier

Notenbuch (Urtext)

Artikelnr.: 360081

44,95  €inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–5 Arbeitstage (de)

Empfehlungen

M.L. McCorkle: Robert Schumann - Thematisch-Bibliograph (Bu)

Robert Schumann – Thematisch-Bibliographisches Werkverzeichnis

Addenda und Corrigenda zu den Manuskriptinformationen
Metronomangaben der Erstausgabe
Allgemeine Addenda und Corrigenda

Buch (Hardcover)

Artikelnr.: 137652

477,00  €inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–5 Arbeitstage (de)
R. Schumann: Gesammelte Schriften über Musik und Musik (2Bü)
Robert Schumann

Gesammelte Schriften über Musik und Musiker

Reprint der Ausgabe Leipzig 1854 – Band 1 bis 4 komplett

2 Bücher (Hardcover)

Artikelnr.: 212332

117,00  €inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–5 Arbeitstage (de)
A. Edler: Schumann und seine Zeit (BuHc)
Arnfried Edler

Schumann und seine Zeit

Große Komponisten und ihre Zeit 27

Buch (Hardcover)

Artikelnr.: 165728

42,80  €inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–5 Arbeitstage (de)
R. Schumann: Frauenliebe und Leben op. 42, GesKlav

Soundfile

Robert Schumann

Frauenliebe und Leben op. 42

Ausgabe in Originaltonarten

für: Singstimme, Klavier

Notenbuch (Urtext)

Artikelnr.: 383559

21,95  €inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–3 Arbeitstage (de)
Zuletzt angesehen
Verband deutscher MusikschulenBundesverband der Freien MusikschulenJeunesses Musicales DeutschlandFrankfurter Tonkünstler-BundBundes­verb­and deutscher Lieb­haber-OrchesterStützpunkt­händ­ler der Wiener Urtext Edition

© 2004–2024 Stretta Music. Notenversand – Noten online bestellen und kaufen.

Ihr Spezialist für Noten aller Art. Musiknoten Online Shop, Notenblätter und Play Along per Download, Bücher, Notenpulte, Pultleuchten, Zubehör.

Für das Land Weltweit gibt es eine eigene Stretta Webseite. Falls Ihre Bestellung in dieses Land geliefert werden soll, können Sie dorthin wechseln, damit Lieferzeiten und Versandbedingungen korrekt angezeigt werden. Ihr Warenkorb und Ihr Kundenkonto bleiben beim Wechsel erhalten.

de-netzu Stretta Music Weltweit wechseln de-deauf Stretta Music Deutschland bleiben