Erwin Schwarz-Reiflingen (18911964)

Das Mandolinen-Einmaleins