Jan Pieterszoon Sweelinck (15621621)

Sämtliche Werke für Tasteninstrumente 3

Choral- und Psalmvariationen
Breitkopf Urtext

für: Orgel [Cembalo]

Notenbuch (Urtext)

Artikelnr.456918
Autor/KomponistJan Pieterszoon Sweelinck
HerausgeberHarald Vogel
Umfang164 Seiten; 23 × 30,5 cm
Erscheinungsjahr2006
Verlag/HerstellerBreitkopf & Härtel
Hersteller-Nr.EB 8743
ISBN9790004182468
ISMN9790004182468
45,90 €
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Mit Band 3 Choral- und Psalmvariationen ist Herausgeber Harald Vogel bei einer Werkgruppe angelangt, die auch heute im Gottesdienst eingesetzt werden kann. Zu den entscheidenden aufführungspraktischen Fragen bezieht Vogel in der Ausgabe kompetent wie kein anderer Position. Er tut dies einerseits schon durch die "praktische Quellenedition" der Werke, die den Besonderheiten der Notation so weit wie möglich folgt. Darüber hinaus findet der Benutzer im Anhang Text und Herkunft aller zugrunde liegenden Choralmelodien.

Den zweiten Pluspunkt der Urtext-Neuausgabe bietet Vogels ausführlicher Text "Die Orgeln Sweelincks und die Quellen zur Registrierung", der das Problemfeld auf dem Kenntnisstand der aktuellen Sweelinck-Forschung umreißt und eine bisher unbekannte Quelle bekannt macht. Die im Zusammenhang bedeutenden Orgeln werden eingehend beschrieben, und aus dem Quellenstudium zieht Vogel die Quintessenz, dass die Spielpraxis weniger vom "Plenumspiel" als vielmehr von "Registrierungen mit wenigen Registern" und "einer großen Vielfalt von Klangfarben Gebrauch macht".

Die Edition gibt erstmals den gesicherten Werkbestand wieder und berücksichtigt dabei auch anonym überlieferte und zweifelhafte Kompositionen. Grundlage für die Zuschreibungen ist Pieter Dirksens Buch „The Keyboard Works of J. P. Sweelinck“ sowie seine Vorarbeiten für das Sweelinck-Werkverzeichnis (SwWV), in dem das uvre Sweelincks eine Neuordnung erfahren wird. Die Werke für Tasteninstrumente sind in der Breitkopf-Neuausgabe bereits mit SwWV-Nummern versehen.

Jeder Band präsentiert zunächst die in Liniennotation überlieferten Werke, sodann die Stücke, die (ausschließlich) in der deutschen Buchstabennotation erhalten sind, und schließlich als dritte Gruppe die zweifelhaften Werke. Innerhalb dieser Gruppen sind die Werke in der Reihenfolge der maßgeblichen Quelle angeordnet. Auch dies haben erst die Forschungen von Pieter Dirksen ergeben. Harald Vogel konnte während der Editionsarbeit den Hauptschreiber der wichtigen Sweelinck-Quelle „Lynar A1“ identifizieren. Es war der Komponist und Musiksammler Andreas Düben, der als Schüler Sweelincks in dessen letzten Lebensjahren Zugang zu seinen Manuskripten hatte. Die Zuweisung an Düben unterstreicht die Bedeutung von „Lynar A1“ als Hauptquelle zusätzlich.

Die Edition bietet konsequent eine authentische Werkgestalt nach der Hauptquelle. So entsteht für den Benutzer eine übersichtliche Spielvorlage, die den Notentext im Gegensatz zu anderen aktuellen Übertragungsversuchen nicht überfrachtet. Die zahlreichen sekundären Varianten werden, soweit sie für das Verständnis des Werks wesentlich sind, im Kritischen Bericht detailliert erwähnt.

Die „praktische Quellenedition“ liefert erstmals eine Übertragung in eine moderne Notation, die den vollen Informationsgehalt der Quellen für den Benutzer erschließt. Eigenheiten der Primärquellen werden bewahrt und Besonderheiten der Liniennotation und Buchstabentabulatur so weit, wie es sinnvoll möglich ist, berücksichtigt. Dies betrifft Notenwerte, Taktlängen, Handverteilung, Balkung und vieles andere mehr - lediglich die Vorzeichen und Punktierungen über Taktstriche hinweg sind der modernen Notation angepasst. Nach der allgemeinen Einleitung zu Sweelincks Leben und Werk sowie zu Quellenlage, Notation und Editionstechnik enthält jeder Band einen ausführlichen Text der Sweelinck-Experten zum spezifischen Bandinhalt. Alle diese Texte sind konsequent zweisprachig (deutsch/englisch) abgedruckt. Der überwiegend tabellarische Kritische Bericht (in deutscher Sprache) rundet die Ausgabe ab.

Inhalt

  • Christe qui lux es et dies SwWV 301
  • Da pacem Domine in diebus nostris SwWV 302
  • Erbarm dich mein o Herre Gott SwWV 303
  • Ich ruf zu dir Herr Jesu Christ SwWV 305
  • Nun freut euch lieben Christen gmein SwWV 307
  • Psalm 140 SwWV 314
  • Wir glauben all an einen Gott SwWV 316
  • Allein Gott in der Höh sey Ehr SwWV 299
  • Allein zu dir Herr Jesu Christ SwWV 309
  • Die 10 Gebot Gottes SwWV 314a
  • Psalm 36 SwWV 311
  • Psalm 116 SwWV 313
  • Jesus Christus unser Heiland SwWV 306
  • O Gott du unser Vater bist SwWV 308
  • Psalm 23 Mein Hüter und mein Hirt SwWV 310
  • Psalm 60 SwWV 312
  • Canon a 3 (Ave maris stella) SwWV 193
  • Erbarm dich mein o Herre Gott
Klassik für Orgel einfachCembalo BarockNoten von Jan Pieterszoon SweelinckMännerchor Noten KlassikOrgelbauGrifftabelle TasteninstrumenteNoten von Harald VogelSchott klassische Lehrbücher für GesangBegleitung für TasteninstrumenteArpeggio für TasteninstrumenteKirchenmusik NotenOrgel lernenLeichte Weihnachtslieder OrgelEinfache Notendownloads OrgelKlassik Tuba NotenUrtext-AusgabeKlassische Musik für Anfänger GeigeKlarinette KlassikLeichte Vortragsstücke OrgelRepertoire OrgelCembaloschulenPosaune Noten KlassikOrgel manualiterKlassische Musik für gemischten ChorKlassische NotenKlassische Gesangsschulenleichte klassische GeigennotenOrgelnotenOboe Klassik NotenHochzeit Noten OrgelOhne AngabeRenaissance NotenPedaltechnik OrgelInterpretation OrgelBlockflöte Klassik NotenPopmusik für Orgel NotenKlassische Musik Anfänger KlavierKlassische Musik UkuleleBarock NotenOrgelimprovisationJazz OrgelnotenHochzeitsmarsch Noten OrgelNoten leicht KlassikCembalo NotenKomponisten aus den NiederlandenGeneralbass lernen CembaloAufführungspraxis CembaloBreitkopfOrgelschulenOrgelmusik WeihachtenKlassik für StreicherKlassische Musik AkkordeonTasteninstrumente NotenSologesang NotenOrgel Noten DownloadBarock Oboe KonzertLeichte klassische KlavierstückeKirchenmusik Blockflöte NotenGeneralbass lernen OrgelShanties für TasteninstrumenteHerkunftslandImprovisieren lernen CembaloCembalo NotenKirchenlieder DownloadKlassische Musik für Querflöte NotenCembalo soloOrgel GottesdienstKlassische Musik für KinderchorBläserquintett Noten BarockKlassik Horn NotenKirchenmusik für BlasorchesterKlassische Musik Trompete NotenMusiktheorie CembaloTrauerfeier OrgelmusikKlassik für FagottCembalo SchuleKlassische Musik für FrauenchorOrgelnoten einfachOrgelnoten für AnfängerOstern OrgelnotenKlassik Mandoline Noten