Ludwig Karl Weber

Das ABC der Harmonielehre

Eine Einführung in die Welt des musikalischen Satzes
mit Notenbeispielen, Übungsaufgaben und einem Lösungsteil

für: Singstimme [Melodieinstrument]

Lehrbuch (mit Noten)

Artikelnr.130804
Autor/KomponistLudwig Karl Weber
Sprachedeutsch
Umfang132 Seiten; 18 × 18 cm
Erscheinungsjahr2002
Verlag/HerstellerZimmermann
Hersteller-Nr.ZM 27000
ISBN9783921729380
ISMN9790010270005
12,50 €
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

  • Einfaches Harmonisieren
  • Der vierstimmige Satz
  • Modulation
  • Instrumentale Begleitformen
  • Verständnis musikalsicher Werke. Mit Übungsaufgaben und Lösungsteil.

Inhalt

  • Fanget an: Grundlagen
  • Aller Anfang muß nicht schwer sein: Das Harmonisieren einer Melodie
  • Aus eins mach' vier: Der vierstimmige Satz
  • Streng legal: Die Verbindung der Hauptdreiklänge
  • Suchet, so werdet ihr finden: Das Harmonisieren einer Melodie mit Grundfunktionen
  • Jedes Ding hat mehrere Seiten: Möglichkeiten zur Verbesserung des Satzes
  • Soweit der Vorrat reicht: Der Vorrat an Harmonien wird erweitert
  • Frisch eingetroffen: Harmonierungsmöglichkeiten mit Nebenfunktionen
  • Umleitungsempfehlungen: Die Modulation
  • Vielfältig nicht einfältig: Weitere Möglichkeiten
  • Mit Begleitung klingt's noch besser: Instrumentale Begleitformen
  • Für (Konzert-) Genießer: Die Bedeutung der Harmonielehre für das Verständnis musikalischer Werke
  • Lösungen der Aufgaben
  • Stichwortregister