Aniko Drabon (*1972)

Tastenzauberei 3

Klavierschule
Spialbindung

für: Klavier

Lehrbuch mit Noten (Spiralbindung), Playback-CD

Artikelnr.487935
Autor/KomponistAniko Drabon
Schwierigkeitsehr leicht
Sprachedeutsch
Umfang96 Seiten; 23,5 × 30,5 cm
Erscheinungsjahr2010
Verlag/HerstellerMitropa
Hersteller-Nr.1582-08-400 M
ISBN9789043130868
21,99 €
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Die "Tastenzauberei" ist eine renomierte Klavierschule mit insgesamt vier Bänden, die sowohl für den Einzel- als auch für den Gruppenunterricht am Klavier verwendet werden kann. Besonders geeignet ist sie für Kinder und Jugendliche.

In die Geheimnisse der Tastenzauberei führen der Bär Ferdinand und der Vogel Geri ein. Diese lustigen Gesellen kennen sich in der Welt der Kinder gut aus und bringen ihnen auf vielen bunt illustrierten Seiten spielend das Klavier spielen bei!

Das ist Tastenzauberei:

  • für Kinder ab dem Vor- und Grundschulalter
  • sowohl für Einzel- als auch Gruppenunterricht
  • kindgerechtes Lerntempo
  • Motivation der Schüler durch die ansprechende Gestaltung und Smiley-Aufkleber als Bonbon
  • viele Spielstücke (oft vierhändig für Schüler und Lehrer oder zwei Schüler) machen Tastenzauberei von Anfang an zu einem klangvollen Erlebnis
  • professionelle Mitspiel- und Demo-CDs, eingespielt von der Autorin selbst
  • jeweils 94 Seiten, Spiralbindung

Band 3 bietet vielfältige Spielliteratur: originale Stücke, kleine Stücke großer Klassiker und dem fortschreitenden Alter und Interesse der Schüler angemessen auch moderne Stile, wie Jazz, Rock und Pop. Inhalte dieses Bandes sind u. a.: Intervalle, Dreiklänge, Dur- und Moll- Tonarten, Rhythmen und Tänze, Zusammenspiel.

Inhalt

  • Aniko Drabon (Komponist): Licht und Schatten
  • Aniko Drabon (Komponist): Wilde Jagd
  • Aniko Drabon (Komponist): Drachensteigen
  • Wolfgang Amadeus Mozart (Komponist), Aniko Drabon (Arrangement): Aus der Zauberflöte
  • Aniko Drabon (Komponist): Geisterstunde
  • Aniko Drabon (Komponist): Zerflossene Melodie
  • Aniko Drabon (Komponist): Tanz der Intervalle
  • Aniko Drabon (Komponist): Singende Oktaven
  • Aniko Drabon (Komponist): Hauptdreiklänge
  • Aniko Drabon (Arrangement): Drei Chinesen mit dem Kontrabass
  • Aniko Drabon (Komponist): Dreiklangs-Dance
  • Joseph Haydn (Komponist): Deutscher Tanz
  • Stephen Foster (Komponist), Aniko Drabon (Arrangement): Oh Susanna
  • Aniko Drabon (Arrangement): Greensleeves
  • Aniko Drabon (Arrangement): Scarborough Fair
  • Carl Czerny (Komponist): Etüde
  • Cornelius Gurlitt (Komponist): Thema mit Variantion
  • Aniko Drabon (Komponist): Gurlitt - Rock it!
  • Jean-Philippe Rameau (Komponist): Menuett
  • Aniko Drabon (Komponist): Waschmittel-Werbung
  • Ludwig van Beethoven (Komponist): Für Elise
  • Ludwig van Beethoven (Komponist), Aniko Drabon (Arrangement): Die Wut über den verlorenen Groschen
  • Aniko Drabon (Komponist): Auf dem Boot
  • Johann Sebastian Bach (Komponist): Musette
  • Johann Sebastian Bach (Komponist), Aniko Drabon (Arrangement): Badinerie-Thema
  • Aniko Drabon (Komponist): Regenbogen
  • Cornelius Gurlitt (Komponist): Nächtliche Reise
  • Aniko Drabon (Komponist): Die Blasmusik zieht vorbei
  • Georg Philipp Telemann (Komponist): Gavotte
  • Scott Joplin (Komponist), Aniko Drabon (Arrangement): The Entertainer
  • Aniko Drabon (Komponist): Samba-Etüde
  • Aniko Drabon (Komponist): Tango
  • Aniko Drabon (Arrangement): Rock 'n' Roll
  • Leopold Mozart (Komponist): Burleske
  • C. Graupner (Komponist): Bourrée
  • Aniko Drabon (Komponist): Bewegter Walzer
  • Aniko Drabon (Komponist): Tarantella in Blue
  • Johann Sebastian Bach (Komponist), Aniko Drabon (Arrangement): Was Gott tut, das ist wohlgetan
  • Johann Sebastian Bach (Komponist), Aniko Drabon (Arrangement): Befiehl du deine Wege
  • Aniko Drabon (Arrangement): 2. Ungarischer Sprungtanz
  • Aniko Drabon (Arrangement): 3. Ungarischer Sprungtanz
  • Aniko Drabon (Komponist): Abschied
  • Aniko Drabon (Komponist): Die Polizei kommt
  • Anton Diabelli (Komponist): Ungarisch
  • Aniko Drabon (Komponist): Zwergentanz
  • Henry Mancini (Komponist), Aniko Drabon (Arrangement): The Pink Panther
  • Aniko Drabon (Komponist): Blues der Intervalle
  • Friedrich Burgmüller (Komponist): Arabeske
  • Aniko Drabon (Arrangement): Amazing Grace
  • Dmitri Kabalevsky (Komponist): Die Clowns
  • Aniko Drabon (Komponist): Feuerwerk (Hommage à Debussy)