Liebe Musikliebhaberinnen, liebe Musikliebhaber,

wie Sie bereits wissen gehört Musik zum Stretta Alltag dazu. Doch nicht nur, weil die Noten, die Sie bei uns bestellen, durch unsere Hände gehen. Musik bestimmt auch sonst unser Leben. Egal ob Profis oder Laien – bei Stretta arbeiten Musiker für Musiker.

Unsere Begeisterung und unser Fachwissen möchten wir im neuen Stretta Journal durch interessante und aktuelle Themen, Erfahrungsberichte, Interviews, Rezensionen, Erklärungen von Fachbegriffen, Rätsel und Kommentaren mit Ihnen teilen.

Wir hoffen, unser vielfältiges Journal-Angebot wird zu Ihrem musikalischen Alltags-Begleiter!

Ein „White Rabbit“ auf „Strawberry Fields“ – Was ist eigentlich Psychedelic Rock?

Wie lässt sich eine bewusstseinsverändernde Erfahrung musikalisch umsetzen? Dem Namen nach könnte ein Musikgenre aus den 60er Jahren – der Psychedelic Rock, der Bands wie Pink Floyd oder The Doors zugeschrieben wurde, eine Antwort auf diese Frage liefern. Lesen Sie weiter, wie Marc Hoinkis anhand von vier Musikbeispielen aufzeigt, wie vielfältig der Musikstil ist und welche Bedeutung Drogen darin haben.

weiterlesen

Multi-Instrumentalismus

Pop-Stars von Paul McCartney bis Dave Grohl sind bekannt dafür, verschiedene Instrumente spielen zu können, und das ist eine gute Sache, meint Jan Limpert. Lesen Sie hier sein Plädoyer für den Multi-Instrumentalismus, in dem er zusammen mit erfahrenen Musikern die vielen Vorteile eines Zweit- oder Drittinstruments erörtert.

weiterlesen

Hanjo Gäbler – Gospelmusiker und Filmkomponist

Hanjo Gäbler ist Pianist, Organist, Gospelmusiker, Chorleiter sowie Film- und TV-Komponist. Für die bekannten Jazz- und Soulsängerinnen Céline Dion, Alicia Keys und Lalah Hathaway erstellte er bereits einige Remixes. Zu den prägendsten Projekten seiner Karriere zählt Hanjo Gäbler sein neuestes Werk, das Chormusical Martin Luther King, das aus einem 1.200 bis 1.500 Personen starken Chor, aus wechselnden Sängerinnen und Sängern lokaler Laienchöre, besteht. Viele interessante Fragen beantwortet Hanjo Gäbler im Interview mit Pia Luisa Traub.

weiterlesen

Viel mehr als Italowestern

Ennio Morricone hat in den 1960er Jahren die Musik in Western definiert und ist damit auch in die Popkultur eingegangen. Erfahren Sie hier mehr über Morricones kulturelle Bedeutung und die unterschiedlichen Facetten seines musikalischen Lebenswerks.

weiterlesen

Klassischer Jazz oder verjazzte Klassik?

In den Kompositionen des kürzlich verstorbenen Komponisten Nikolai Kapustin verbinden sich Elemente des Jazz mit einem klassischen Kompositionsgedanken. Dieser Beitrag wirft ein Schlaglicht auf das Faszinosum seiner Musik und ihre Rezeption.

weiterlesen

Motown und die Civil-Rights

Der Name Motown steht nicht nur für ein einfaches Plattenlabel, er steht auch für die Möglichkeit, mit Musik politisch etwas bewegen zu können. Besonders im Zuge der amerikanischen Bügerrechtsbewegung nahm die Musik von Motown und seinen Künstlern eine immer tragendere Rolle ein. Erfahren Sie hier mehr über das Label, den Motown Sound und seine politische Wirkkraft.

weiterlesen

Klezmer – aus dem Shtetl auf die Weltbühne

Der moderne Klezmer, die Volksmusik aschkenasischer Juden Osteuropas, kann als Resultat stetigen Austauschs verschiedener Kulturen betrachtet werden. In diesem Beitrag gibt es einen kurzen Einblick in die bis ins 15. Jahrhundert zurückreichende Geschichte der Gattung.

weiterlesen

Berühmte Sinfonien einmal ganz anders...

Ein musikalisches Motiv wird im Wesentlichen durch seine Tonfolge, seine Metrik und den Rhythmus bestimmt. Ändert man die Taktart und erfindet einen neuen Rhythmus, kann das Offensichtliche ganz schön schwer zu erkennen sein. Selbst, wenn es sich um Sinfonien handelt, die jeder kennt.

weiterlesen

„O welche Lust!“ Fidelio-Aufführungen als Spiegel ihrer Zeit

Beethoven gilt als ein Komponist mit politisch wachem Bewusstsein. Seine Oper „Fidelio“ erzählt nicht nur von selbstloser Liebe, sondern vor allem auch von Gefangenschaft und Befreiung aus Tyrannenwillkür. Wie Inszenierungen des „Fidelio“ durch 200 Jahre Aufführungsgeschichte stets die politisch aktuellen Ereignisse auf der Bühne reflektiert haben lesen Sie im ersten Beitrag zu unserer Reihe Beethoven 250.

weiterlesen

Musikalische Angebote in Corona-Zeiten

Die Corona-Pandemie hat das kulturelle Leben flächendeckend stillgelegt, Konzerte und Opernaufführungen finden nicht statt. Lesen Sie hier eine Übersicht, wie sich die Sehnsucht nach Musik online stillen lässt.

weiterlesen

Chorleitung und Probenalltag

Was für Aufgaben fallen bei der Leitung von Chören und Gesangsvereinen an? Wie sieht die Ausbildung zur Chorleitung an Musikhochschulen aus? Wie kann der Gesamtklang des Chores verbessert werden? Wo liegen die Unterschiede zwischen Laien und professionellen Chören? Was für direkte Tricks gibt es für die Verbesserung des Klangs und für die Behebung von Intonationsproblemen? Diese und andere Fragen beantworten die Chorleiter Dorina Anders und Mario Gebert im Interview mit Pia Luisa Traub.

weiterlesen